Archive for the ‘Statistiken’ Category

Preise für Wohnimmobilien steigen – Rat der Immobilienweisen

Februar 3, 2010

(Quelle ots / news aktuell 03.02.2010) Die Immobilienweisen, BulwienGesa, empirica, GfK GeoMarketing und das Mitglied im Sachvertsändigenrat der Bundesregierung, Wolfgang Wiegard, geben ihre Prognose für den Immobilienmarkt Deutschland im Frühjahrsgutachten bekannt.

Immobilienkauf Haus & Wohnung attraktiv

Besitzer von deutschen Wohnimmobilien sehen guten Zeiten entgegen. Wohnungen und Häuser im Portfolio von Kapitalanlage und Altersvorsorge werden allgemein als attraktiv angesehen, denn die Auswirkungen der weltweiten Immobilienkrise schlugen wenig in diesem Bereich nieder. Der Markt für Wohnimmobilien (Häuser, Wohnungen) gilt als erholt. Die Flucht ins Betongold, um Inflationsängsten zu begegnen, wird nicht als auslösendes Moment allgemein gewertet. Das Tief der letzten Jahre wird als überwunden gesehen und die Trendwende „natürlicher Natur“ von Marktzyklen. Permanent steigende Preise in den letzten Monaten auf den Wohnungmärkten wurden analysiert bei weiterer Nachhaltigkeit für die nächsten Jahre.

Quelle OTS Die Immobilienzeitung

Advertisements

Welt.de – Hartz-IV-Rating Regionen

September 16, 2009

Hier wohnen die meisten Hartz-IV-Empfänger – der neue Artikel auf Welt.de

Das Bremer Institut für Arbeitsmarktforschung und Jugendberufshilfe liefert die Daten. Berlin ist Spitze. 18,6 Prozent sind es jetzt, die unter „Rot-Rot“-Einflüßen sich in dieser Stadt als „Hartz IV“-Empfänger durchs Leben schlagen. In ganz Bayern sind es nur 4,2 Prozent.

Vorschlag: Gelbe Regierung, Umverteilung und Länderausgleich auf Basis Empfänger. Kann ja vorerst als Urlaub in Bayern gesehen werden;-)